Kopfbild

SPD Deizisau

Nachrichten zum Thema Aus dem Parteileben

 

21.03.2016 in Aus dem Parteileben

zur Landtagswahl 2016

 

Gedanken zum Wahlsonntag, den 13. März 2016

Die Wahl ist gelaufen.
Ganz offensichtlich hat der Wähler seine Wut abgelassen. Es war  ganz deutlich eine blinde Wut.
In der Demokratie muss das erlaubt sein. Die Frage ist aber, ob es auch klug ist.

Hat sich der Bürger mit dem Ergebnis unter dem Strich einen Gefallen getan?
Die starke Unterstützung für eine Protestpartei hat dazu geführt, dass die etablierten Parteien kräftig durchgeschüttelt wurden.
Das war ja wohl Sinn der Sache.
Aber wie kann es nun weitergehen?                                             Sinnvolle Koalitionsmöglichkeiten?…....Fehlanzeige.
Wer soll nun regieren und mit welcher Tendenz?  Alles unklar.
Möglicherweise wird der eindeutige Wahlsieger an der Regierungsbildung scheitern, weil ihm der notwendige Partner fehlt.
Eine fast unlösbare Aufgabe für die Politik.
Die SPD Deizisau kann sich jedenfalls und eigentlich ausschließlich darüber freuen, dass unser Kandidat im Wahlkreis Andreas Kenner den Einzug ins Landesparlament geschafft hat. Hierfür an alle, die dies möglich gemacht haben: herzlichen Dank.

Vermerk: diesen Artikel wollte die SPD Deizisau auch im Deizisauer Blättle veröffentlichen. Verhindert hat dies der Bürgermeister, weil.... äh,
keine Ahnung.  Na ja. So senn se halt.